URL: www.mariarosenberg-cbs-speyer.de/aktuelles/presse/ausstellung-der-hobbymalerin-ilse-scheid
Stand: 08.01.2013

Pressemitteilung

Ausstellung der „Hobbymalerin“ Ilse Scheid

Blumen in einer Vase

Bereits als Schülerin hatte die „Hobbymalerin" Ilse Scheid große Freude am Malen. Erst viele Jahre später fand Sie wieder Zeit und Muße für die Malerei. Sie belegte einen Kurs in der Bildungsstätte Maria-Rosenberg, bei der leider zu früh verstorbenen Schwester Burghildis Roth. Es entwickelte sich die Vorliebe für Aquarell- und Pastellmalerei. Im Laufe der Jahre eignete Sie sich selbst Kenntnisse, mit Hilfe diverser Kurse zur Vertiefung der Techniken an. Ihre Werke sind Stimmungsbilder, welche den Betrachter animieren dürfen, Empfindungen zu erlauben und Ruhe zu finden. Die Liebe zur Natur ermögliche Ihr, so die Hobbymalerin, mit großer Freude Blumen und Tiere im eigenen Umfeld zu Papier zu bringen. Seit 25 Jahren nimmt Sie bei den „Amateurmalern" im Heimatmuseum Waldfischbach-Burgalben teil. Wir laden Sie alle herzlich ein, die Werke von der „Hobbymalerin" Ilse Scheid zu besichtigen und freuen uns auf Ihren Besuch. Die Ausstellung ist täglich von 8.00-17.00 Uhr im Caritas Altenzentrum Maria-Rosenberg zu sehen